Der erste Schritt zu Ihrer Veranstaltung bei Congress Messe Innsbruck.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot nach Ihren speziellen Anforderungen und unterstützen Sie bei der Realisierung Ihres Projektes.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an unsere Abteilung Sales & Marketing unter sales@cmi.at oder nutzen das Anfrageformular. Für eine persönliche Kontaktaufnahme mit unserem Verkauf wählen Sie bitte +43 (0) 512-5936-1120.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne hinsichtlich der unterschiedlichen Möglichkeiten an den Standorten Congress Innsbruck, Messe Innsbruck, congresspark igls.











Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns besonders wichtig. Laut DSGVO möchten wir Sie bezüglich Ihrer Rechte und Widerspruchsmöglichkeiten gerne auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen, die Sie auf unserer Webseite unter folgendem Link finden: http://www.cmi.at/de/datenschutz.html   

Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten kann im Zuge von Veranstaltungs- bzw. Saal- und Hallenanfragen grundsätzlich freiwillig erfolgen. Sollte der Firmenwortlaut personenbezogene Daten beinhalten (wie beispielsweise im Falle von Einzelunternehmen) oder handelt es sich beim Mieter um eine natürliche Person, so ist die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten für eine Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Abwicklung Ihrer Veranstaltung notwendig. Mit Übermittlung Ihrer Anfrage willigen Sie ein, dass diese Daten von der Congress und Messe Innsbruck GmbH (CMI) verarbeitet werden. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und übermittelten Unterlagen werden nur dann von der Congress und Messe Innsbruck GmbH an Dritte weitergeleitet, falls dies zur Bereitstellung von bestellten Services und Dienstleistungen im Rahmen der Abwicklung Ihrer Veranstaltung notwendig sein sollte. Sollten personenbezogene Daten ins Ausland übermittelt werden, so geschieht dies nur in Länder, die gemäß der Entscheidung der EU-Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen. Sollte dies nicht der Fall sein, wird die CMI Maßnahmen setzen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau aufweisen können. Die CMI schließt entsprechende Vereinbarungen mit den betreffenden Empfängern ab. Die personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet, so lange dies aus gesetzlicher Sicht auf Grundlage einer bestehenden Geschäftsbeziehung notwendig beziehungsweise im berechtigten Interesse der CMI begründet ist oder ein entsprechender Widerruf des Betroffenen schriftlich vorliegt.