(22/04/21) Georg Lamp - Eine große Persönlichkeit verlässt die Bühne der internationalen Veranstaltungsbranche

Die Congress Messe Innsbruck trauert um ihren ehemaligen Direktor i.R. Regierungsrat Georg Lamp. Mit seinem Ableben verlässt eine große Persönlichkeit die Bühne der internationalen Veranstaltungsbranche.

Innsbruck/Österreich – Georg Lamp, geboren am 22. Dezember 1946, hat sein bewegtes Leben dem Tourismus und der Veranstaltungsbranche gewidmet. Nach 29 Jahren Geschäftsführung des Congress Innsbruck und in der Folge der Congress und Messe Innsbruck GmbH, verabschiedete sich Georg Lamp in 2012 in den wohlverdienten Ruhestand. Am 18. April 2021 ist Georg Lamp im 75. Lebensjahr gestorben.

Weiterlesen …

(13/04/21) Innsbrucker Medizinversorgung rangiert auf internationalem Top Niveau

Erst kürzlich hat das US-amerikanische Wochenmagazin Newsweek die Ergebnisse einer Studie zur Ermittlung der „World’s Best Hospitals 2021“ veröffentlicht. In diesem bemerkenswerten Ranking, das die medizinische Versorgung von rund 2.000 Kliniken in über 25 Ländern bewertet, rangiert das Landeskrankenhaus Universitätskliniken Innsbruck unter den Top 50. Das sehr erfreuliche Ergebnis ist eine klare Bestätigung für die Bedeutung des Wissenschafts- und Forschungsstandorts Innsbruck.

Weiterlesen …

(17/03/21) Die Kongress- und Tagungswirtschaft zeigt sich innovativ

In den letzten Monaten ist national und international umfassend über COVID-19 und die damit verbundenen rechtlichen Maßnahmen, die tatsächlichen Möglichkeiten der Veranstalter und die wirtschaftlichen Folgen berichtet worden. Die unvorhersehbare Corona-Krise und ihre Folgen betreffen das gesamte gesellschaftliche Leben, die Wirtschaft und, neben anderen Sparten, auch insbesondere die Veranstaltungsbranche mit dem bedeutenden Segment des Kongress- und Tagungswesens.  

Weiterlesen …

(24/09/20) Sichere Kongresse: Österreichs Neurologen tagten digital, die Kinderfachärzte ab heute im Congress Innsbruck

Die Corona-Pandemie und in der Folge die Verordnungen und Auflagen stellen Veranstalter von Kongressen und Tagungen weltweit vor ganz neue Herausforderungen. Zur Sicherung von Kongressen werden derzeit digitale und hybride Formate umgesetzt. Über 800 Teilnehmer erhielten beim digitalen Neurologen-Kongress Zugang zu den aktuellsten Neuheiten. Der Kongress für Kinderheilkunde beginnt heute als Präsenzveranstaltung im Congress Innsbruck und wird von einem Online-Symposium begleitet. Das PCO Tyrol Congress als spezialisierte Planungs- und Organisationseinheit der Congress Messe Innsbruck erhielt den Auftrag für die Umsetzung.

Weiterlesen …

(03/09/20) Intensivmediziner gaben Startschuss für „Sicheres Tagen“ im Congress Innsbruck

Derzeit dürfen in Österreich bei Veranstaltungen wie Kongressen, Tagungen, Seminaren oder Colloquien in geschlossenen Räumen bis zu 500 und im Ausnahmefall bis zu 1000 Personen unter bestimmten Bedingungen zusammentreffen. Veranstalter müssen dafür die gesetzlichen Vorschriften einhalten und etwaige behördliche Auflagen erfüllen. Wie ein Kongress in Zeiten der Pandemie sicher und erfolgreich durchgeführt werden kann, zeigt derzeit das Beispiel IFIMP im Congress Innsbruck.    

Weiterlesen …

(05/03/20) COVID-19: Tiroler Frühjahrsmesse 2020 verschoben

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) und der damit verbundenen behördlichen Auflagen kann die  Tiroler Frühjahrsmesse 2020 mit Tiroler Autosalon und Feel Good nicht wie geplant vom 12. bis 15. März auf der Messe Innsbruck stattfinden.

Weiterlesen …

(03/12/19) 2.000 Holzexperten tagen in Innsbruck

Das Internationale Holzbau-Forum findet vom 4. bis 6. Dezember erstmals im Congress Innsbruck und in seinem Bestehen bereits zum 25. Mal statt. Beim weltweit führenden Holz-Kongress werden die aktuellen Entwicklungen der Holzbaubranche von Holzbauern, Planern, Ingenieuren, Architekten und Praktikern aus aller Welt thematisiert. 

Weiterlesen …

(09/09/19) Innsbruck sichert sich Weltleitkongress für Holzbau

Das 25. Internationale Holzbau-Forum (IHF) findet vom 4. bis 6. Dezember 2019 erstmals im Congress Innsbruck statt. Neben hochkarätigen Fachvorträgen steht eine Industrieausstellung der Branchenleader im Fokus des Kongresses. Tirol sieht sich als „Holzland“ für diesen Weltleitkongress bestens geeignet, seine Landeshauptstadt Innsbruck unterstreicht damit ihre Position als Top-Destination für internationale Großkongresse.

Weiterlesen …

(12/07/19) Congress Messe Innsbruck generiert 360 Millionen Euro an Bruttowertschöpfung

Um die Wertschöpfung der Geschäftstätigkeit der Congress Messe Innsbruck zu berechnen, hat das WIFO die volks- und regionalwirtschaftlichen Effekte in einer umfassenden Studie analysiert. Die Ergebnisse der Studie bestätigen die große wirtschaftliche und touristische Bedeutung der Congress Messe Innsbruck. Mit rund 360 Millionen Euro Bruttowertschöpfung werden etwa 5.800 Arbeitsplätze gesichert, sowie Steuereinnahmen in Höhe von 120 Millionen Euro und Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von 62 Millionen Euro generiert.  

Weiterlesen …

(08/02/19) PCO Tyrol Congress neues IAPCO-Mitglied

Durch die kontinuierliche und qualitätsvolle Arbeit auf internationaler Bühne wurde PCO Tyrol Congress in den Weltverband IAPCO aufgenommen. Für IAPCO-Präsident Mathias Posch war dies nur eine Frage der Zeit. Zahlreiche Kongressveranstalter heben vor allem die vertrauensvolle, maßgeschneiderte Zusammenarbeit mit dem neuen Mitglied hervor.  

Weiterlesen …